Landesvorstandsklausur des Burgenländischen Gemeindebundes

Am 21. und 22. November 2018 fand die Landesvorstandsklausur des Burgenländischen Gemeindebundes in Illmitz statt. Im Beisein von Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes Mag. Alfred Riedl, Landesparteiobmann Mag. Thomas Steiner, 2. LT-Präsidenten Ing. Rudolf Strommer,  Generalssekretär Dr. Walter Leiss, sowie der Abteilungsvorständin Mag. Brigitte Novosel, Hauptreferatsleiter Mag. Peter Zinggl, LL.M. und Steuerberater Günter Toth wurden die zukünftigen Herausforderungen der burgenländischen Gemeinden besprochen. Dabei wurden unter anderem die Umstellung der Gemeinden auf die VRV '15, die Herausforderungen im Bereich der Raumplanung, die legistischen Neuerungen auf Landes- und Bundesebene sowie die finanzielle Absicherung der Gemeinden intensiv diskutiert. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok